Eine kleine Statistik

Besucher: 256207
Getestete Weissbiere: 316
Brauereien: 217

Wir haben zuletzt getestet am 11.11.2017:

NEU - Anders sortieren: Nach Note , Nach Name , Nach Testdatum , Nach Farbe&Name

Testergebnisse sortiert nach Name:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            
NameFarbeNoteFazitTestdatum
"Das Weizen" Hefe Hell (Schwaben Bräu)Hell7.04In Farbe und Geruch angenehm und typisch - leicht säuerlich im Nachgeschmack - aber ohne Spitzen - "etwas flach" Re-Test 30.11.2013: Der seichte Eindruck vom ersten Test hat sich bestätigt, die Noten haben sogar noch etwas nachgelassen... 15.01.2011
ABK Anno 25 HefeweizenHell7.34Die Aktien stehen gut für dieses feine Weißbier aus Kaufbeuren - Gekauft! Re-Test am 10.04.2015 - genau 5 Jahre später: Immer noch sehr angenehm und typisch. 10.04.2010
ABK Steingadener Dunkles WeizenDunkel7.27Es ist wohl etwas zu zahm und angepasst für ein dunkles Weißbier, es fehlt an Malzpower und Vollmundigkeit - schlecht ist es aber wahrlich nicht!   PW20.03.2015
Aecht Schlenkerla RauchbierHell3.39Dem Etikett nach ein Weissbier, welches jedoch nur im entferntesten daran erinnern kann. Stark gewöhnungsbedürtig. 17.09.2011
Aldersbacher Kloster WeißeHell7.60In Schaum nur gerade gut, dabei im Rest durchaus gut bis sehr gut - süffig!!! Re-Test 16.04.2016: Das ist schon okay so, aber der Überschwang mancher Tester vom ersten Mal ist verflogen. Hm. Optimal ist schon anders...27.11.2010
Alpirsbacher Weizen Hefe HellHell7.21Ein in der Farbe zu helles Weissbier, das aber sonst keine Schwächen zeigt. Sicher eines der besseren Weissbiere. 21.11.2009
Alpkönig WeißbierHell7.35Dem guten Namen der Brauerei verpflichtet - ein gutes Weißbier!   MV13.06.2014
Alt Bamberg WeißbierHell7.83Ein Weißbier mit fruchtigem Geschmack ohne jede Störung. 09.03.2012
Alt-Kemptener WeißeDunkel7.90Typisch und voll in Geschmack und Nachgeschmack, keine störenden Noten - wirklich gut! SL23.02.2013
Alt-Kemptener WeißeOriginal7.54Das Allgäuer Brauhaus ist einfach eine gute Adresse für Weißbierfreunde - auch hier ein Treffer! Richtig gut!   SL30.01.2015
Andechser Weißbier DunkelDunkel6.57Ein vollmundiges Weißbier, dass durch seine Optik zu überzeugen weiß, ohne dies aber bis zum letzten Schluck nachzuweisen - das helle Weißbier aus Andechs ist besser! BK03.07.2015
Andorfer WeizenHell1.77Wenn Brauen zum Grauen wird - war das Bier schlecht? Eigentlich nicht - passt für uns gar nicht - sorry!11.11.2017
Ankerbräu Rieser Hefe-Weizen DunkelDunkel8.47Ein echt gutes dunkles Weißbier - in allen Belangen!   JP16.03.2013
Ankerbräu Rieser Hefe-Weizen HellHell7.13In schöner Aufmachung wird hier ein in Aussehen und Geruch typisches Weißbier geboten, das im Geschmack mit leicht säuerlicher Note daher kommt.   JP16.03.2013
Arber WeisseHell6.17Definitiv polarisierend - Hopfig herb, vielleicht etwas zu sehr für ein klassisches Weißbier - es gab eine Höchstnote, von daher...05.05.2017
Arcobräu Weißbier DunkelDunkel6.74Merkwürdiger Geruch, nicht typischer Geschmack - alles in allem leicht über dem Durchschnitt. MCS26.07.2014
Arcobräu Weißbier HellHell7.27Im Geruch kommt es etwas säuerlich daher, aber dies setzt sich im Geschmack nicht fort - durch und durch angenehm!   MV13.06.2014
Augustiner WeissbierHell6.99Ein Name der verpflichtet. - Farbe, Aussehen, Geruch top, Geschmack, Nachgeschmack ohne Beanstandung. Typisch, homogen, geschmackvoll. Re-Test 28.12.2013: Heute kam es uns etwas weniger gut vor als beim ersten Mal, weshalb sich die Noten insgesamt nach unten bewegt haben. Etwas hat gefehlt - Pep, das gewisse Etwas, die Geschmacksfanfare... Jetzt nur noch knapp über dem Mittelmaß! 20.06.2009
Ayinger Bräu WeisseHell6.73Farbe und Aussehen sind typisch. Im Geschmack noch weißbiertypisch, jedoch im Nachgeschmack keinesfalls ideal - sicherlich im guten Mittelfeld der Weißbiere angesiedelt.26.10.2007
Ayinger UrweisseOriginal9.01Ein typisches Original  - gut in der Farbe, frisch im Geruch, kräftig im Geschmack, keine Blöße im Nachgeschmack - so wie es sein soll!28.12.2012
Baisinger Teufels WeißeHell5.04Ein untypisch helles Weißbier mit schwacher Schaumbildung und polarisierendem Geschmack und Nachklang. 17.05.2008
Barre Weizen naturtrübHell5.18Ein absolut untypisch "glanzloses" Weizen, jedoch ohne gravierenden Beigeschmack.28.02.2009
Baumburger Kloster-WeißeHell8.16Das Weißbier polarisiert, da es zwar sauber und typisch auftritt, aber auch eine säuerliche Note aufweist. Ist aber letztlich weit über dem Durchschnitt!21.05.2012
Bavaria Weizenbier Hefe-DunkelDunkel8.15In allen Punkten ohne Beanstandung und damit Spitzenklasse. Im Geschmack malzig, aber jederzeit typisch und homogen.25.07.2009
Bavaria Weizenbier Hefe-HellHell6.62Nicht das beste Weissbier Bayerns, aber von guter Qualität und leicht über dem Durchschnitt. 19.05.2009
Bayerisch-ZunftherrnHell3.79Zu Hell in der Farbe und im Geruch uneinheitlich und leicht säuerlich. Im Geschmack untypisch und im Nachgeschmack undefiniert.25.09.2010
Bayreuther Aktien Hefe-WeissbierHell5.86Ein Weissbier etwas seicht im Geschmack, leicht säuerlich / seifig im Nachgeschmack. Aber ohne deutliche Schwächen. 06.02.2010
Bayreuther Bio WeißeHell5.26Ein Weißbier, das seinem großen Namen wenig Ehre machen kann. Im Erscheinungsbild noch typisch hat es im Geschmack eine uncharakteristische Note und zudem einen säuerlichen Nachgeschmack.27.12.2007
Bayreuther Hefe-WeißbierHell6.75In der Farbe etwas hell, leicht und süß-säuerlich im Geschmack, aber mit eigener Note, die durchaus zu überzeugen weiß.   JP27.12.2014
Bellheimer HefeweizenHell6.07Eine Frage der Schwere - letztlich nur Mittelmaß.20.05.2011
Benediktiner Dunkles WeißbierHell5.65Der Auftritt im Glas ist recht gut, aber so ganz kann der Geschmack damit nicht mithalten - sehr malzig, etwas zu herb, zu wenig süffig - Mittelmaß!30.12.2016
Benediktiner HellHell5.98Dieses Weißbier kann man oft in südlichen Gefilden Europas in den Supermärkten finden und dann ist es immer eine Wohltat, deutsches Bier zu verköstigen. Im harten Wettbewerb mit den Spitzen der Weißbierbraukunst kann es sich nur so lálá behaupten - Mittelmaß!03.12.2016
Bierbichler WeißbierOriginal6.97Der Bierbichler aus Rosenheim ist nicht zu verachten, tritt in allen Belangen gut auf, ohne allerdings übermäßig zu glänzen - noch gut...   MCS14.08.2015
Bischoff Falkensteiner Ur-SchwarzeDunkel7.38Es mangelt hier ein wenig an Spritzigkeit, dafür tritt das Malz süffig in den Vordergrund - homogen und urig - angenehm! PW20.03.2015
Bischoff Falkensteiner Ur-WeisseHell5.27Es mangelt an ein paar Stellen: zu dünn, zu seicht, zu wenig vollmundig, irgendwie lustlos... MV10.04.2015
Blauer Löwe WeißbierHell6.05Schaumtechnisch entgeisternd - alles andere ist okay! 12.11.2011
Blauer Löwe Winter WeißeDunkel2.36Unschön, stumpf, überflüssig. 12.11.2011
Bolten Ur-Weizen unfiltriertHell5.54Ein Weißbier in Farbe und Erscheinung durchaus positiv anmutend, im Geruch etwas undefiniert. Geschmack und Nachgeschmack untypisch herb-hefig und keinesfalls Weizen-typisch. 26.05.2007
Bosch WeizenHell7.76Ein Weißbier - gut im Aussehen und Geruch - gut süffig und ohne störende Noten im Nachgeschmack15.01.2011
Brauburschn WeißeHell7.28Das ist ein durchaus homogener Auftritt, der Freude macht - sämig und typisch - aber es mundete nicht allen so recht, weshalb höhere Weihen ausblieben. Schade drum, denn die Braubursch'n Weiße kann was! MRS19.03.2016
Bräuchle Hefe-Weizen HellHell5.17Das ist ein Billigbier in Reinkultur - was soll man dazu noch sagen? AMS12.07.2013
Bruch WeizenHell4.53Ein schon in der Aufmachung untypisches Weissbier, das auch weder im Geschmack noch im Nachgeschmack überzeugen kann.25.09.2009
Büble Weizen EdelweißbierHell8.89Ein Spitz(en)büble - besser geht (fast) nicht...  MCS30.08.2013
Dachsbräu Original Hefe WeizenOriginal3.03Ein in der Farbe und im Aussehen typisches Weissbier. Welches jedoch im Geruch schon stark hefig ist und im Geschmack und Nachgeschmack ungenügend ist.04.06.2010
Dachsenfranz WeisseHell1.53Negativ im Geruch, Geschmack und Nachgeschmack. Mit Ausnahme der Flasche völlig ungenügend. 24.10.2009
Darmstädter Weißbier Hefe HellHell4.69Untypisch und noch nicht mal Mittelmaß. Re-Test 15.01.2016: Naja, endlich im Mittelmaß angekommen, kann man sagen... 22.06.2011
Der Postillion Postbrauerei NesselwangHell7.43Ein Weißbier mit kräftiger Farbe und gutem Schaum, durchaus typisch im Geschmack und nur mit kleinem Schwächen im Nachgeschmack - von der besseren Sorte. 17.05.2008
Der Weisse LöweHell7.19Ein typisches, etwas schweres Weissbier ohne wirkliche Schwächen. 24.10.2009
Drachselsrieder Aegidi WeißeHell8.07Die Aegidi Weiße ist definitiv von der besseren Sorte - mit einem Top-Auftritt und vollem Geschmack!   MRS19.01.2013
Drachselsrieder Zellertaler Dunkle WeißeDunkel6.10In allen Belangen durchaus typisch und ohne große Schwächen - aber auch nicht überragend... SL23.02.2013
Duckstein Rotblondes WeizenExot6.75Ein völlig untypisches Weißbier mit starker Polarisierung. In der Farbe zu dunkel für ein helles und zu hell für ein dunkles Weißbier, im Geschmack etwas säuerlich und keinesfalls weißbiercharakteristisch und mit einem für viele Geschmäcker unangenehmen Nachgeschmack. 27.12.2007
Duckstein Weizen CuveeHell4.95Wird der Kunde hier als Beta-tester für etwas ganz neues missbraucht? Wir wissen es nicht, aber das neue Weizen aus dem Hause Holsten/Duckstein polarisiert sehr, genau wie sein Vorgänger. Es ist mal ganz anders, mit einer starken Südfruchtnote - gewöhnungsbedürftig! Schade übrigens um die wunderschöne Flasche... MV10.04.2015
Edelweiss HefetrübHell8.87Ein Weissbier etwas klar und hell in der Farbe, jedoch in Geruch, Geschmack und Nachgeschmack über jeden Zweifel erhaben. Ein Weissbier der absoluten Spitzenklasse. 21.09.2007
Edelweiss HofbräuHell8.98Die Brauerei aus dem österreichischem Kaltenhausen ist jedes Mal für einen Knaller gut - sehr homogen im Geschmack, unfassbar stark im Geruch,  zur Perfektion ist es kein weiter Weg mehr! Wenn man überhaupt etwas zu Meckern sucht, dann dass es vielleicht etwas zu wenig Ecken und Kanten hat, aber das ist Jammern auf dem höchsten Niveau - TOP!   SL23.07.2016
Edelweiss Weissbier DunkelDunkel8.64Ein Spitzenweissbier ohne Schwächen - In allen Bewertungspunkten über jeden Zweifel erhaben! 14.03.2009
Eichbaum Hefeweizen HellHell5.05Ein von Aufmachung und Erscheinung im Glas durchaus positives Weissbier. Etwas unauffällig im Geschmack, ohne unangenehme Note im Nachgeschmack. Re-Test 22.10.2016: Am Geschmack hat sich durchaus etwas getan, genaus wie bei den Etiketten, aber wohl in die falsche Richtung - der eine oder andere Tester konnte ein Fluchen nicht unterdrücken. Ojemine! Und das ist die harmlose Variante! 22.08.2009
Eichbaum Weizen DunkelDunkel6.28Ein toller Auftritt bis zum ersten Schluck, in Geschmack und Nachgeschmack dann einfach zu seicht und flach! Re-Test 23.07.2016: Heute wesentlich besser - es hat sich wohl nicht nur etwas am Etikett getan - gut! SL23.02.2013
Eine Bayern-HalbeHell5.68In der Farbe zu Hell, im Geruch leicht säuerlich und im Geschmack noch akzeptabel mit einer säuerlichen Note im Nachgeschmack.25.09.2010
Engel Hefeweizen DunkelDunkel8.56Ein Premium-Weißbier auch wenn es die Flasche und die Aufmachung nicht vermuten lassen. Sauber homogen in der Erscheinung, im Geschmack einheitlich gut mit gleichmässigem sauberem Abgang. Unvermutet ein absolutes Spitzenweißbier. 23.03.2007
Engel Hefeweizen HellHell8.07Ein typisches dem Ideal sehr nahe kommendes, sehr stark geheftes Weißbier mit den typischen geschmacklichen Eigenschaften eines Weißbieres. Die Aufmachung jugendlich peppig, leider mit Schraubverschluss. 28.12.2006
Engelbräu Dunkles Hefe-WeizenDunkel7.37Das ist sehr homogen und angenehm, mild für ein dunkles Weißbier - was der einzig denkbare Kritikpunkt ist...   AL21.11.2015
Engelbräu Hefe-Weizen HellHell8.79Ein Bier, so himmlisch wie sein Name - stimmt! 03.11.2012
Erdinger Dunkles HefeweißbierDunkel7.04Ein sehr dunkles Weißbier, in Geruch und Schaumbildung typisch. Im Geschmack ohne störende Noten, wenn auch etwas leicht. 01.11.2008
Erdinger SchneeweißeHell7.03Ein süffiges, geschmacklich typisches Weißbier mit leicht süßlichem Nachgeschmack. Gute Schaumbildung und ohne negative Färbung. Re-Test 31.01.2014: Heute ein ganzes Stück schlechter als beim ersten Test... 27.12.2007
Erdinger UrweisseHell7.47Ein typisches, in Farbe und Geruch ansprechendes und im Geschmack angenehmes Urweisses.19.07.2008
Erdinger WeißbierHell5.92Das Weißbier Deutschlands enttäuscht nicht, gerade Geruch und Auftreten sind okay - durchaus gut trinkbar! 27.11.2010
Erkönig Bügel-WeisseHell3.51Erinnert beim ersten Schluck auf nicht gerade angenehme Weise an einen Radler und das soll nun wirklich nicht sein - reicht nicht! AL24.10.2014
FalkenfelserHell7.28Ein Weißbier ohne nennenswerte Schwachpunkte - unter Berücksichtigung des Preises Spitzenklasse.17.01.2009
Falter Weißbier Premium GoldHell5.67Alter Falter - das war leider nicht der Bringer - zu wenig Spritzigkeit, der Schaum wollte sich so gar nicht im Glas halten, zu viel Langeweile im Geschmack - Durchschnitt!25.02.2017
Farny Hefeweizen HellHell7.26Durchaus edel, vor allem aber süffig - wir finden das schon lecker! Das Foto ist nicht gut gelungen, weil es erst nach dem ersten Antrunk geschossen wurde - Verzeihung, Farny!!!12.11.2011
Fässla Dunkles WeizlaDunkel6.09Ein würziges, dunkles Weißbier mit leicht säuerlichem Nachgeschmack - noch typisch! 03.02.2012
Fässla Weizla HellHell6.23Ambivalente Reaktionen - am Ende ist der Geruch DER polarisierende Faktor - notentechnisch noch okay... 14.01.2012
Faust Hefe-WeizenHell8.33Dieses Spitzenweißbier hat ganz leichte Schwächen in der Farbe, aber in Geruch, Geschmack und Nachgeschmack unbestreitbare Qualität! 28.02.2009
Faust Weizen DunkelDunkel7.77Ein dunkles Weissbier der absoluten Spitzenklasse - Im Geschmack typisch, in Farbe und Geruch fein und homogen - Top! Re-Test: 03.12.2016: Dieses Mal eher anstrengend und nicht so absolut überzeugend wie beim ersten Mal - was hat sich geändert? Wir oder das Weißbier? Wir wissen es nicht... Aber es ist sicherlich immer noch gut!!!14.03.2009
Fendt Vario WeizenHell9.02Ein wirklich sehr gutes Weissbier. Re-Test am 12.09.15: genau. Es ist und bleibt erste Sahne und exakt so, wie es sein soll.17.09.2011
Flensburger WeizenHell5.42Ein Bier, das vom Namen her viel erwarten läßt, den Erwartungen aber nicht gerecht wird. Geschmacklich und im Nachhall nicht genügend - ein untypisches Weissbier. 24.02.2007
Flötzinger 1543Original7.80Ein in Aussehen, Farbe und Geruch sehr gutes Weissbier, das auch im Geschmack und Nachgeschmack diesen Eindruck bestätigt. Ein typisches, ursprüngliches Weissbier. 18.10.2008
Flötzinger Hefe-Weißbier dunkelHell5.61Hier gehen die Meinungen auseinander - für den einen kaum mehr als ein "Notfallbier", weiß es doch andere zu überzeugen - am Ende aber auch nur Mittelmaß. Höchstens. BK03.07.2015
Flötzinger Weizen HellHell8.57Ein absolut typisches Weißbier, denn es ist in Farbe, Aussehen und Geruch ohne jeden Tadel, im Geschmack leicht herb, aber  immer typisch und mundend!05.09.2008
Frankenbräu HefeweizenHell7.12Es mangelt ein wenig an Körper, es ist daher leicht im Geschmack, was aber kein Nachteil sein muss. Gut!   BK21.11.2014
Frankonia WeisseHell8.56Die vollmundigen Versprechen auf dem Etikett werden alle eingelöst! Das gibt es nicht oft und erfreut die Herzen der Tester - sehr gut! MCS27.05.2016
Franziskaner Hefe-Weissbier DunkelDunkel8.19Ein ganz typisches Weissbier, in allen Belangen über dem Durchschnitt angesiedelt, mit feinem Nachgeschmack - kurz ein Premium Weissbier. 22.06.2007
Franziskaner Hefe-Weissbier HellHell8.11Ein Weissbier der Premiumklasse, in Erscheinung, Farbe und Geruch vorbildlich und beispielhaft, im Geschmack typisch würzig und geschmacksintensiv mit gleichmässig angenehmem Abgang - schlicht ein Premiumweißbier. Re-Test 17.05.2014: Genau - wenn auch nicht alle völlig begeistert sind...   26.01.2007
Franziskaner Royal 2015Original7.47Sehr malzig, nicht ganz so elegant wie versprochen, ein bisschen polarisiert es schon - am Ende aber mehr als gut! SL17.10.2015
Franziskaner Royal Edition IIOriginal8.00Wir haben ein dunkles Weißbier aufgrund der Aufmachung erwartet - aber eher ein Original bekommen. Die Erwartungshaltung hat die Noten vielleicht etwas gedrückt...Die Aufmachung ist spitze, der Auftritt wie gesagt überraschend, aber auch nicht schlecht - am Ende doch eines der besseren Weißbiere. PW21.06.2013
Franziskaner Royal Jahrgangsweißbier 20Hell8.46Königlich im Geschmack - farblich jedoch irritierend, weil es fast wie ein Kristall daherkommt. 12.11.2011
Fuchsbeck WeißbierHell1.55Wir bewundern den Mut des Braumeisters - absolut ungenießbares Gebräu, das den Namen Weißbier nicht verdient. SL28.09.2013
Fuchsberger WeisseHell6.06Farbe und Aussehen typisch, im Geruch leicht säuerlich, was sich im Geschmack und Nachgeschmack wiederfindet. JP  26.10.2013
Fürst Wallerstein Helles HefeweißbierHell6.27Dieses Weißbier ist im Geruch okay, in der Farbe untypisch und im Geschmack vielleicht etwas zu säuerlich - bemerkenswert war der hohe Hefeanteil.26.03.2011
Fürstabt HefeweizenHell7.23In allen Belangen gut und besonders homogen - für die Oberklasse reicht es aber dennoch nicht.   JP27.12.2014
Fürstenberg Hefeweizen DunkelDunkel7.49Es tritt nur wenig malzbetont auf, ist eher locker und süffig und somit näher an einem hellen Weißbier - vor allem aber ist es besser als das Helle der gleichen Brauerei... BK03.07.2015
Fürstenberg WeizenHell4.91Etwas zu leicht und zu bitter geraten für den gewünschten Weißbiergenuss - Unteres Mittelmaß!    MRS20.06.2015
Ganter Badisch WeizenHell3.63Mangelhaft in allen Belangen!25.09.2009
Glossner Helles Neumarkter Bio-Hefe-WeisHell4.96Irgendwie langweilig - Vollkommenes Mittelmaß... 19.02.2011
Gold-Ochsen Hefe-Weizen HellHell6.12Im Auftritt typisch, mit säuerlichem Geruch und etwas laschem und süsslichem Geschmack!   AL25.05.2013
Göller Steinhauer WeisseHell6.57Ein Weissbier, im Aussehen durchaus typisch, im Geruch jedoch mit malziger Note, die sich über Geschmack und Nachgeschmack prägend fortsetzt.19.07.2008
Graf Gebhard WeisseHell7.09Ein sicherlich über dem Durchschnitt angesiedeltes Weißbier, in den entscheidenden Bewertungsmerkmalen tadellos. Leider war der Testproband kurz vor dem Haltbarkeitsdatum, was den einen oder anderen Punkt gekostet haben mag.23.02.2008
Graminger WeißbierOriginal7.14Ein doch recht typisches Original, süffig und nur leicht herb - wir hatten eine elichte Schaumproblematik zu beklagen. Gut!21.10.2017
Greif-Bräu WeisseHell6.64In der Farbe etwas helles und im Geschmack leicht säuerliches Weissbier, nicht ganz typisch, aber durchaus süffig. Nachtest 14.01.12 - die Süffigkeit kann nur bestätigt werden, letzten Endes ist es sogar in der Abrechnung wesentlich besser als beim ersten Mal - heute mochten wir es wirklich sehr....  25.09.2010
Grolsch Premium WeizenHell5.97In der Farbe und im Geruch etwas vom Typischen abweichend. In Geschmack und Nachgeschmack noch gut und durchaus süffig. 29.12.2009
Grosch Weißbier HellHell6.12Anfangs irritierend durch den Hefehammer und dadurch etwas sperrig und schwerfällig - grundsätzlich okay, aber es hat heute nicht jedem gefallen!21.10.2017
Grünbacher Altweisse GoldHell4.52Das rechte "Weißbier-Feeling" will sich hier nicht einstellen - da sind einfach ein paar störende Geschmacksnuancen, die das Gesamtbild nach unten ziehen. Gerade so noch Mittelmaß... MRS19.03.2016
Grünbacher Urweisse HellHell5.57Da spielt eine seltsame Süße mit, die nicht so recht passen will. Ansonsten ist das halt Mittelmaß - geht besser, klar, aber auch bei weitem schlechter... MRS19.03.2016
Gutmann Dunkles HefeweizenDunkel7.24Dieses dunkle Weißbier kommt ohne Höhen und Tiefen aus, gut und typisch in Aussehen und Geruch, dabei durchaus einheitlich im Geschmack. 27.12.2010
Gutmann Helles HefeweizenHell6.37Ein sehr stark geheftes Weißbier, im Geschmack nicht untypisch, ohne störenden Nachgeschmack - gut trinkbar. 26.04.2008
Hachenburger WeizenHell8.04Ein Weißbier, das durchaus polarisiert, aber ganz sicher über jeden Zweifel erhaben ist. In Geschmack und Nachgeschmack überdurchschnittlich gut. Es ist sicherlich verwunderlich, dass ein Westerwälder Weißbier eine solche Qualität erreicht. Re-Test, 26.10.2013: Es mag zwar nicht typisch für ein Weißbier sein, aber es ist angenehm und süffig! 18.08.2007
Hacker Pschorr Dunkles Weissbier Dunkel7.18Im Ansatz sehr süffig, kommt dann aber im Abgang zu malzig und anstrengend. Es gab aber auch die Höchstnote! 29.01.2017
Hacker Pschorr SternweisseHell8.06Ein typisches und vollkommen mangelfreies Hefeweissbier. 22.08.2009
Hacker-Pschorr Hefe-WeisseHell8.54Ein sich weit über dem Durchschnitt präsentierendes, in allen Belangen im Spitzensegment angesiedeltes Weißbier ohne jede Schwäche. 17.11.2007
Hallerndorfer HefeweissbierHell6.53Ein Weissbier mit sehr gutem Erscheinungsbild, im Geruch etwas süsslich und im Nachgeschmack mit Schwächen - ansonsten aber absolut trinkbar. 10.07.2010
Härle Dunkle WeißeDunkel7.61Im Auftritt typisch, im Geschmack gut, wenn auch mit einer leicht säuerlichen Note - insgesamt ein gutes, dunkles Weißbier ohne nennenswerte Schwächen! BK21.02.2014
Hatz Weizen DunkelDunkel6.91Ein Weißbier wie vom Brauer beschrieben. Dunkel, schokoladig und typisch in der Farbe, malzig und nicht ganz einheitlich im Geschmack, typisch und ohne negative Erscheinung. Ein gutes dunkles Weizen. 22.06.2007
Hebendanz Export-Hefe-WeißbierOriginal7.10Wir haben es gehoben - um es zu proben - konnten es auch loben - doch es reicht nicht für ganz oben! 27.08.2010
Heinz vom Stein Hefeweissbier dunkelDunkel5.70Ein Weissbier mit leichten Schwächen in der Schaumbildung, jedoch in Farbe und Aussehen durchaus typisch. Mit einer merkwürdigen Note in Geruch und süsslicher und leicht undefinierbarer Note im Geschmack. 01.11.2008
Heinz vom Stein, der Wilde helles WeißbiHell5.31Ein in Farbe und Geruch noch akzeptables, in Geschmack und Nachgeschmack Schwäche zeigendes Weißbier - für ein Bio-Bier noch okay?20.12.2008
Hell Bräu WeißeHell7.91Pluspunkte: Homogenität und Geschmack - Minuspunkte: Trübung und Spritzigkeit (ein wenig mehr könnte es bei beiden Aspekten halt schon sein) - am Ende echt gut! JP12.09.2015
Hellers WeizenHell5.97Weißbiere aus Köln waren bei uns bislang nicht so die Renner - auch hier reichte es nicht für allerhöchste Würden. Der Nachgeschmack tritt doch recht herb in den Vordfergrund und verhindert so ein besseres Abschneiden - okay!   MCS14.08.2015
Hemelinger Weizen NaturtrübHell4.94Absolut untypisch in Farbe und Geruch, sehr unauffällig beim Geschmack und zu leicht im Nachgeschmack 12.08.2011
Herrnbräu Hefe Weissbier DunkelDunkel3.52Im Auftreten noch akzeptabel, in Geruch und Geschmack leider mangelhaft - der Nachgeschmack ist unangenehm säuerlich. 25.07.2009
Herrnbräu Hefe Weissbier HellHell5.56In der Farbe noch typisch, mit auffälliger Hefe. Untypisch im Geschmack, mit unangenehm herben Nachgeschack.20.06.2009
Herrngiersdorfer Fanfaren WeißeDunkel7.91Im Auftritt echt typisch für ein dunkles Weißbier, der Geschmack ist kräftig malzig und hat keine störende Noten. PW21.06.2013
Herrngiersdorfer HuraxdaxHell4.46Farbe, Aussehen und Geruch sind sehr schön und wie wir uns das vorstellen, aber im Geschmack ist es leider säuerlich lasch - kein typisches Weißbier!   AL25.05.2013
Heubacher Hefe WeissbierHell6.06Weder Albtraum, noch Alptraum - passt scho oder geht so - je nachdem. MCS30.08.2013
Hirsch Hefe WeisseHell3.78Ein untypisch helles Weißbier mit säuerlichem Geruch und Nachgeschmack. 17.05.2008
Hoepfner Hefe-WeizenHell5.60Ein polarisierendes Weißbier, hefig-sudiger Geruch, im Geschmack mit einer leicht hefigen Note. Ein Weißbier, das keine einheitliche Bewertung zulässt. 21.04.2007
Hofbräu Münchner WeisseHell6.72Ein Weißbier mit großem Namen und Anspruch, welches sich in allen Belangen leicht über dem Durchschnitt keine Schwächen erlaubt. 20.03.2008
Hofbräuhaus Traunstein WeißbierHell6.63Dieses Bier polarisiert, wirklich negative Eigenheiten sind jedoch nicht auzumachen. Farbe und Geruch sind durchaus typisch, auch der Geschmack noch weißbiertypisch herb. Nur im Nachgeschmack kommt es uneinheitlich daher.17.11.2007
Hohenthanner Hefe-WeißbierHell6.30In Farbe und Geruch ein durchschnittliches Weißbier. Mit einem sehr gehaltvollem Geschmack und einem intensiven Nachgeschmack, der allerdings polarisiert. AMS19.09.2014
Holzkirchener Oberbräu "1605"Original7.35Ein in Farbe und Aussehen nahezu ideales Weissbier, jedoch mit störendem Geruch. Geschmack und Nachgeschmack sind weizenbiertypisch, aber zur Leichtigkeit tendierend. Ohne störende Eigenschaften im Nachgeschmack. 18.10.2008
Hopf Dunkle WeisseDunkel8.56Ein dunkles Weissbier ohne Schwächen. In allen Belangen über dem Durchschnitt.08.05.2010
Hopf EisweißbierHell4.74Am Ende einfach zu mild, zu wenig Kohlensäure, zu wenig Körper - und damit zu wenig Charakter. Unsere Ho(p)ffnungen wurden getrogen... AMS12.07.2013
Hopf Helle WeisseHell6.80Ein süfffiges, durchaus typisches und gut zu trinkendes Weißbier mit laschem, leicht seifigem Abgang und schwacher Hefenote. Ein sehr gut aufgemachtes, im oberen Preissegment angesiedeltes Bier. 25.11.2006
Hopf Helle WeisseHell7.99Wir haben ganz zu Beginn unserer Testzeit vor genau 10 Jahren das Hopf Helle Weißbier in der 0,33l Flache getestet. Das Ergebnis war eher mau und daher war jetzt die Zeit das ganze aufzuarbeiten und zwar in der richtigen Fassung - der ganze halbe Liter... Wir waren zufrieden, das Ergebnis war weitaus besser als beim ersten Mal. Gut bis sehr gut!03.12.2016
Hösl Weißbier ResiHell5.64In Auftritt noch typisch, in Geschmack und Nachgeschmack aber zu seicht und leicht!   MRS19.01.2013
Hösl Weissbier Resi DunkelDunkel8.21Ein ausgezeichnetes dunkles Weissbier, ohne Schwächen in allen Belangen - Süffig und typisch! 14.03.2009
Hösl Weissbier Resi HochzeitsweissbierOriginal7.55Ein feines, bernsteinfarbenes Weissbier, dass dem angedachten Anlass absolut gerecht wird!14.03.2009
Hösl Whiskey WeißeExot8.39Ein interessantes, würzig-süssliches Weißbier - einfach angenehm und gut! Re-Test 21.11.2015: Die Begeisterung vom ersten Test hat sich ein wenig verflüchtigt - Heute nur gut und nicht mehr Oberklasse... 03.02.2012
Huber Weisse OriginalHell7.89Ein polarisierendes Weissbier mit durchaus eigener Note, sauber und gut im Geschmack, aber mit eigenem Geschmack.21.11.2009
Huber Weisses FreshHell5.55Eine Fresh-heit? Nein, das sicher nicht, aber richtig cool ist es auch nicht... Geht so!29.09.2012
Hütt Hefe-Weizen HellHell6.67In Nordhessen kann man durchaus Weißbier brauen - etwas seicht vielleicht, aber süffig und im guten Mittelfeld zuhause - okay!   SL23.07.2016
Irlbacher PremiumHell4.15Uneinheitlich im Geruch sowie im Geschmack und im Aussehen zu Hell. Im Geschmack trüb und säuerlich. Im Nachgeschmack sehr bitter. Ein schlechter Vertreter seiner Art.25.09.2010
Isnyer Hefe-WeizenHell7.35Etwas hell in der Farbe, mit einem sehr angenehmen Geruch und einem kräftigen Geschmack. Der Nachgeschmack ist homogen. PW31.01.2014
Jacob Weißbier HellHell7.38Farbe, Schaum und Erscheinung typisch und wirklich gut mit eigener Note im Geschmack - da stört nix. Retest 30.08.2013: Außer einer leichten Geruchsbelästigung gibts nix zu meckern!          16.04.2011
Jacobinus Hefe-Weizen HellHell4.88Ein Weißbier, das im Auftreten noch überzeugen kann, in Geruch und Geschmack leider nicht genügt, da es zu herb, ja fast bitter und im  Nachgeschmack unangenehm bitter ist.05.09.2008
Johann Auer Dunkle WeisseDunkel7.95Sehr feinperlig, durchaus süffig, sehr feine Nuancen im Geschmack und sieht auch noch gut aus! Kein Aua! SL17.10.2015
Johann Auer Helles WeißbierHell8.21Sehr gelungenes Weißbier aus Rosenheim, das im Glas vielleicht etwas zu milchig daherkommt - ansonsten aber richtig gut!   MCS14.08.2015
Julius Echter Hefe-Weißbier HellHell8.14Ein Weissbier ohne jeden Tadel in in allen Wertungsbereichen - es macht seinem Attribut "PREMIUM" alle Ehre. 21.09.2007
Jura WeizenHell7.99Ein wohl etwas untypisches Weißbier, aber sehr süffig und ohne störende Komponenten - das gehört zu den besseren Weißbieren!26.03.2011
Kaiser WeißeHell7.42Es kommt an die gute Konkurrenz aus eigenem Haus (Veldensteiner) nicht heran, ist aber von durchaus guter Qualität. Wir mögen es, ohne es aber zu besonderen Ehren zu erheben.29.09.2012
Kaiserkrone WeizenHell3.56Wenn man ernsthaft testen will, dann muss es auch mal Discounter-Weißbier sein - Plastikflasche bleibt trotzdem eine Zumutung. Für den Preis ist es letztlich okay, hat aber überhaupt keinen Charakter und Reife. Braucht eigentlich niemand, es gibt aber tatsächlich noch schlechtere!21.10.2017
Kanone WeizenHell7.45Diese Kanone ist nicht ohne - ein gutes Weißbier aus Franken, das jedoch nicht in ganz hohe Sphären reichen kann. 27.08.2010
Kapuziner KellerweizenOriginal4.79Die Farbe ist noch typisch und kräftig, schon beim Einschenken fällt ein merkwürdig herb-säuerlicher Geruch auf, eine Note, die sich auch in Geschmack und Nachgerschmack wiederfindet und das Bier von einem typischen Weißbiergeschmack weit entfernt. AMS28.12.2013
Kapuziner SchwarzeDunkel7.54Es kommt schwarz wie Lakritz aus der Flasche und ist der absolute Malzhammmer - durchaus polarisierend und nicht für jederMann...   PW20.03.2015
Kapuziner WeißbierHell7.71Ein Weißbier mit großem Namen, das diesem in allen Punkten voll gerecht wird. Ausgeprägt in Geruch und Geschmack, fein im Nachgeschmack - ein spritziges Weißbier. Re-Test  am 21.05.2012: Nix Neues... 21.04.2007
Karg Hefe WeibierHell8.85In der Farbe etwas dunkel aber in allen Belangen über dem Durchschnitt, obwohl untypisch - eines der besseren Weißbiere. 16.01.2010
Karg Staffelsee GoldHell4.85Man wird schon vorgewarnt - "stark gehopft" prangt auf dem Etikett - aber das ist noch bescheiden! Das ist der Über-Hopfen-Hammer und sicherlich nicht jedermans Sache - Seltsam!09.06.2017
Karlsberg Weizen HefetrübHell6.78Im Geschmack ohne viel Körper, aber auch nicht untypisch, am Ende ohne Höhen und Tiefen.16.04.2011
Karmeliter WeißbierHell7.67Ein in Farbe, Geruch und Nachgeschmack uneinheitliches. aber typisch malziges und geschmackvolles Weißbier. Ein sicherlich überdurchschnittliches Weizen. 18.08.2007
Kartäuser WeißbierHell7.59Malzig und süffig - der Name der Brauerei verpflichtet - wir sind sehr zufrieden und so macht das Testen Freude. Echt gut! AL24.10.2014
Keiler Weißbier DunkelDunkel9.50Dieses dunkle Weißbier zeugt von absoluter Spitzenqualität! Re-Test 21.02.2014: Immer noch ein Trinkerlebnis und eines der besten in Deutschland erhältlichen (Weiß)biere!!! Schade nur um die alten Ploppflaschen...18.01.2008
Keiler Weißbier HellHell8.86Ein helles Weißbier der Spitzenklasse, wenn auch nicht ganz so stark wie das dunkle der gleichen Brauerei. In allen Belangen souverän und so, wie es sein sollte. Re-Test 15.03.2014: Saugut - war so, ist so, bleibt so! Allerdings trauern wir auch hier den alten Ploppflaschen nach... 23.02.2008
Kesselring Schlemmer WeissbierHell6.53Ein helles Weißbier in Farbe und Geruch different, aber in keinem Fall unangenehm. Im Geschmack etwas uneinheitlich, aber doch süffig - leicht über dem Durchschnitt. Re-Test 09.03.2012: Der Nachgeschmack ist vielleicht etwas säuerlich, das Etikett neuer und schöner, ansonsten bleibt es beim Alten!18.08.2007
Kitzmann Helles WeißbierHell8.16Ein Weißbier auf hohem Niveau - keine Schwächen!17.01.2009
Kloster Andechs Dunkles WeissbierDunkel8.78Dieses Spitzenweissbier macht  seinem Namen alle Ehren. Trotz einem Übermaß an Hefe makellos. 25.07.2009
Kloster Andechs Weissbier HellHell8.17Ein von der Aufmachung her standardmäßiges, aber in allen Belangen überdurchschnittliches Weissbier - sehr intensiv im Geschmack. 24.02.2007
Kloster Machern WeizenHell7.45In einer ausnehmend schönen Flasche präsentiert, mit einem typischen Auftritt, im Geschmack leider eine leicht säuerliche Note, die sich im Nachgeschmack fortsetzt SL  25.04.2014
Kloster Scheyern Kloster Weiße DunkelDunkel8.46Ein typisches dunkles Weißbier mit Stärken in Farbe, Aussehen und Geruch, mit gutem Schaum und ohne jegliche störende Noten - typisch und richtig gut! BK21.02.2014
Kloster Scheyern Kloster Weiße HellHell5.38Sieht zwar gut aus, schmeckt aber nur bedingt - die Mittelpracht in tollen Flaschen! AMS12.07.2013
Klüvers WeizenHell6.93Wenig trüb, zum Klassiker fehlt noch etwas, aber schlecht ist das beileibe nicht - gut!09.06.2017
König Ludwig Weißbier HellHell7.66Ein sehr gutes, spritziges und typisch hefiges Weissbier mit starker Kohlensäurebildung in konservativer Aufmachung. RE-Test 19.12.2015: Nach einer Runde PBZ (Märzen-Test) gab es nur bei einem Tester einen Ausfall, bei allen anderen kam es gut an! 28.12.2006
Krombacher Dunkles WeizenDunkel7.64Ein wirklich dunkles Weißbier mit sehr malzigem Geschmack. 27.12.2010
Krombacher WeizenHell7.36Ein Weißbier in Farbe und Geruch typisch, jedoch im Geschmack mit herb-säuerlicher Note, die sich im Nachgeschmack fortsetzt.20.12.2008
Krusovice PsenicneHell7.39Chutni Psenicne - Lecker Weizen! Kein Überflieger, aber gute Braukunst aus unserem Nachbarland.   AL15.03.2014
Kuchlbauer Alte LiebeDunkel7.55Der Auftritt ist typisch, der Geschmack ist leicht herb, ohne aber Störendes im Nachgeschmack zu offenbaren. PW21.06.2013
Kuchlbauer Turm WeisseHell8.05Ganz sicher eins der besseren Weissbiere. Geruch, Farbe und Geschmack sind Top. Der Nachgeschmack ist vollmundig. 12.08.2011
Kuchlbauer WeisseHell7.28Etwas wenig Kohlensäure aber im Aussehen und Geruch typisch. Im Geschmack leicht säuerlich, was sich auch im Nachgeschmack äußert. 16.01.2010
Lahnsteiner WeizenbierHell6.81Ein nicht untypisches und einheitliches Weißbier ohne besondere Höhen oder Tiefen - nicht störender Nachgeschmack! 09.03.2012
Lang Bräu Schönbrunner WeißbierHell8.01Sämig, homogen, die richtige Säure, Schwächen nur im etwas farblosen Auftritt - stark!29.07.2017
Leikeim Dunkle WeißeDunkel6.50Diese Weiße ist wirklich dunkel - sehr malzig - ein wenig polarisierend, aber keinesfalls untypisch. 03.02.2012
Leikeim Helle WeisseHell9.18We like Leikeim!!!30.10.2010
Leikeim SteinweisseHell7.41Ein urig-würzig anmutendes Weißbier, das seiner starken Erscheinung im Geschmack nicht ganz nachkommen kann - aber immer noch eines der besseren Weißbiere!   JP16.03.2013
Licher WeizenbierHell6.77Ein Weissbier hell und trüb in der Farbe, im Nachgeschmack typisch, aber mit einem deutlich süßen Nachgeschmack. Ein durchaus süffiges und gutes Weissbier. 21.09.2007
Löwenbräu WeisseHell9.31Ein Weissbier ohne Schwächen in Farbe, Geruch und Geschmack. Typisch und angenehm - ein einfach nur starkes Weissbier.04.06.2010
Lüttjes WeizenHell3.31Eigentümliches, untypisches und säuerlich schmeckendes Weißbier. 22.06.2011
Mahrs Bräu WeißeHell5.96In der Farbe ist es etwas hell, im Geruch eher neutral, im Geschmack leicht süßlich, im Nachgeschmack etwas säuerlich.28.12.2011
Maisacher Sedlmayr WeizenHell8.28Farbe und Geruch sehr gut und weißbiertypisch, voll und gut in Geschmack und Nachgeschmack! AL30.11.2013
Maisels Weisse DunkelDunkel8.32Sehr gut in allen Belangen! Re-Test 19.02.2016: Angehem leicht und homogen - richtig gut! Die Brauerei Maisel macht bei ihren Weißbieren einfach nichts falsch!!! 27.12.2010
Maisels Weisse HellHell8.51In allen Belangen einfach gut! 12.08.2011
Maisels Weisse OriginalOriginal8.92Ein Spitzenweissbier ohne Schwächen. 06.02.2010
Malteser Weissbier Hefe HellHell8.81Ein Weissbier der besseren Sorte, Farbe und Aussehen und Geruch sehr gut  - Geschmack und Nachgeschmack Spitze! Ein sicherer Kandidat für den Achter-Club. Michas "Kurz"-Fazit: "Einfach Lecker" ;-)15.01.2011
MariaHilfer WeizenHell7.21Ein toller Auftritt auf den ersten Blick, aber dann lässt es etwas nach, es fehlt ein wenig an Süffigkeit und Vollmundigkeit, der Nachgeschmack offenbart auch die eine oder andere störende Note. Es ist zwar durchaus homogen und lecker, aber zu viele kleine "Fehler" verhindern höchste Weihen.25.02.2017
Maxlrainer Leo WeißeHell7.92Stark in der Farbe, angenehm in Geruch und Geschmack, wenn hier auch etwas leicht geraten. Es gibt aber keine wirklichen Schwächen!28.12.2012
Maxlrainer Schloss WeißeHell8.64Von der besseren Sorte! 22.06.2012
Meckatzer Urweizen7.44Das Etikett sorgt noch für Kopfschütteln, das Weißbier selbst aber ist über Zweifel erhaben - süffig und wie versprochen rund und homogen im Geschmack - jetzt ein Biergarten...31.03.2017
Meckatzer WeizenHell7.18Hier und da kleine Schwächen - dennoch ein echt gutes Weiß-Bier!20.05.2011
Meinel Hefe-WeizenHell6.82Ein wenig leicht geraten, aber das ist schon ein nettes Weißbier - das kann man schlechter machen! JP29.08.2014
Memminger WeißbierHell8.98Ein Weißbier der Spitzenklasse - in allen Belangen einfach top! 14.06.2008
Moritz Fiege WeizenHell5.77Von Aufmachung und Erscheinungsbild weckt es Erwartungen, ohne diesen in allen Belangen gerecht werden zu können. Flach und untypisch in Geschmack und Nachgeschmack.20.06.2009
Mühldorfer Unertl WeißbierHell8.17Ein etwas dunkles und malziges Weißbier mit kräftigem Geschmack und ohne Störungen im Nachgeschmack. Re-Test 29.08.2014: Immer noch einfach richtig gut! 21.05.2012
Müller Weissbier PremiumHell5.37Farbe , Aussehen und Geruch typisch, im Geschmack säuerlich und untypisch, im Nachgeschmack uneinheitlich - nicht weißbiertypisch! JP26.10.2013
Naabecker Konrad Max Kunz WeißbierOriginal8.29Homogen und überzeugend - Gott mit dir, du feines Weißbier! JP16.04.2016
Neumarkter Lammsbräu Bio-WeißeHell7.18Bio at it's Best - nicht überragend, aber gut! 19.02.2011
Neumarkter Lammsbräu SchwarzeDunkel6.25Das ist ein ungewöhnliches Weißbier, das auch durchaus polarisiert. Letztlich untypisch, aber wahrlich nicht schlecht! Die stark fruchtige Note weiß dann doch zu überzeugen! MCS26.07.2014
Oettinger Dunkles HefeweißbierDunkel6.30Ein durchaus typisches, dunkles Weißbier, leider in einer Standardflasche mit völlig überfrachtetem Etikett präsentiert. Geschmacksstabil und einheitlich in der Note ohne positiven oder negativen Nachhall. Ein preisgünstiges und weit unter Wert gehandeltes dunkles Weißbier.25.11.2006
Osser WeisseHell7.69Süffig und mit angenehmer Säure - Originalzitat aus der Runde der Tester: "Ein schönes Weißbier für einen schönen Abend!" - das trifft es ganz gut!05.05.2017
Öttinger Hefe-Weizen HellHell7.77Dieses Weißbier ist frisch, typisch und hat wirklich keine nennenswerten Schwächen - gerade im Preis-Leistungsverhältnis unschlagbar... 22.10.2011
Paderborner WeizenHell6.73Eine süffige Überraschung aus der Bischofsstadt, die aufgrund der sehr günstigen Preisgestaltung der Paderboerner Biere so nicht zu erwarten war. Nicht schlecht!   AL22.10.2016
Palmbräu Rezent-Weizen HellHell7.33Ein frisches hefiges Weißbier, süffig und typisch im Geschmack und etwas hefig im Nachgeschmack. 26.05.2007
Patrizier Bräu WeißbierHell6.43Gutbürgerliches Weißbier mit letztlich guter Qualität - kein Jubel, aber auch kein Pfui!10.04.2010
Paulaner Hefe-Weißbier NaturtrübHell7.62Dieses Weißbier ist unseren Erwartungen mehr als gerecht geworden! Re-Test 13.06.2014: Plötzlich Mittelmaß - der große Name und die großen Erwartungen enttäuschen heute... 20.03.2008
Paulaner Hefe-Weissbier DunkelDunkel8.29Ein Weißbier, welches in allen Belangen ohne Abstriche sehr gut ist. In Farbe, Geschmack und Nachgeschmack vorbildlich und ohne störende Noten. Ein Weißbier der Spitzenklasse. Re-Test 26.07.2014: Der Überschwang ist ein wenig geschwunden und nun tendiert die Wertung in Richtung Mittelmaß. Aber eins bleibt: es ist immer noch sehr gut! 22.06.2007
Pfungstädter Justus WeizenHell4.79Absolut untypisches pilshaftes Weissbier ohne weissbiertypische Eigenschaften. Ein Weißpils... Re-Test 19.02.16: Gerade die fruchtig-säuerliche Note im Nachgeschmack verhindert höhere Weihen - so lálá... Wir machen immer wieder die Erfahrung, dass Weißbiere in grünen Flaschen bei uns überhaupt nicht gut ankommen - woran das wohl liegt? 12.03.2010
Pinkus HefeweizenHell4.24Ein in Erscheinungsbild und Geschmack völlig untypisches Weißbier. Eher Süß, jedoch nicht unangenehm - durchaus trinkbar. 14.06.2008
PostWeizen Hefe WeißeHell7.83Dankeschön ins Allgäu - (fast) allen schmeckt's!20.05.2011
Pott´s Weizen NaturtrübHell6.13Ein Weissbier ohne wirkliche Schwächen, etwas süß aber insgesamt leicht überdurchschnittlich. 12.03.2010
Primator WeißbierHell7.59Ein sehr homogenes Weißbier, das vor allem durch sein Auftreten im Glas (Farbe/Geruch) zu überzeugen weiß. Wie der Name schon sagt, einfach Prima(tor)!  AMS19.09.2014
Pschorr-Bräu WeisseHell8.41Spitzenweissbier ohne Schwächen! 22.08.2009
Pyraser Angerwirts WeizenHell5.46Es ist ein irgendwie anstrengedes Weißbier in einer sehr eigenen Aufmachung - Schraubverschluss findet man nicht oft! Da bleibt nicht viel zu sagen, denn mehr als das Dümpeln im Mittelfeld kommt nicht in Frage. Und einer von uns fand es richtig schlimm!31.03.2017
Recken WeissbierHell6.91Ein durchaus typisches Weissbier - super in der Farbe, sauber im Geruch, aber schwach in der Schaumbildung - Ein typisches gutes Weissbier.21.11.2009
Reckendorfer WeißbierHell8.59Typisch und vollmundig - ein sehr gutes Weißbier! 28.12.2011
Reichhold Hochstahl Hefe-WeizenHell8.43Aufsessig reich und hold - schmeckt echt gut!    14.01.2012
Reutberger Kloster-WeisseHell6.07Im Auftritt typisch, einheitlich und durchaus gleichmäßig im Geschmack - ohne wirklich störende Noten - durchaus gut!     SL25.04.2014
Rhaner Panduren WeißeHell7.07Ein Weißbier mit Höhen und ohne Tiefen - passt schon...22.10.2011
Rhaner TraditionsweißbierHell5.29Im Auftritt noch gut, eine unbestimmte, süssliche Note im Geruch, Geschmack untypisch - alles in allem nicht überzeugend! StS17.05.2014
Rheingönheimer WeizenOriginal6.27Etwas dunkler als erwartet - eher ein Original als ein helles Weißbier - kräftig im Geruch und leicht herber Note in Geschmack und Nachgeschmack. AMS28.12.2013
Riedenburger Export HefeweissbierExot4.88Ein recht dunkles Weissbier, dennoch zu klar, im Geruch störend säuerlich, im Geschmack uneinheitlich.19.07.2008
Riedenburger Hefe-Weizen HellHell6.68Ein sehr guter Auftritt trifft auf einen untypischen und nur durchschnittlichen Geschmack und Nachgeschmack.   AL25.05.2013
Rothaus Hefe-WeizenHell6.48Konservativ in der Aufmachung, in Farbe und Erscheinungsbild sehr vielversprechendes Weißbier, welches in allen Teilen des Geschmacks sehr polarisiert. Im Abgang sehr geschmacksintensiv, hopfig-säuerlich in Richtung des aus gleichem Hause stammenden hervorragenden Pils tendierend. Re-Test 30.12.2016: Geschmacklich kommt es 10 Jahre später bei uns etwas besser an, aber es polarisiert durchaus immer noch. Am Ende wohl etwas besser, als es unser Durchschnitt vermuten lässt - Nicht schlecht! 25.11.2006
Sanwald Hefe WeizenHell6.31Ein helles Weißbier, etwas klar in der Farbe, nicht eindeutig im Geruch, jedoch einheitlich und durchaus positiv im Geschmack ohne unangenehmen Nachgeschmack. Durchaus gut zu trinken.26.05.2007
Sanwald Weizen DunkelDunkel7.84Ein absolut typisches dunkles Weißbier mit angenehmem Nachgeschmack und ohne Schwächen. 18.01.2008
Schäffler Bräu WeissbierHell6.12Hier ist es irgendwie schwer, ein gutes Fazit zu finden - Mittelmaß trifft es wohl, denn mehr ist heute nicht drin. Letztlich ist es für einige von uns sogar eine Enttäuschung. 03.11.2012
Schalchner UrsprungOriginal7.08"Urgschmackig" - das trifft es nicht schlecht! Mild und fein ist es, was aber fehlt ist z.B. Spritzigkeit, damit es sich für höhere Weihen qualifiziert - Gut!30.12.2016
Schalchner Weisse HellHell4.09Dieser Auftritt ging daneben, eigenartiger Geschmack, eigenartiger Nachgeschmack - überhaupt alles sehr eigenartig!   MRS20.06.2015
Schinner Edel WeisseHell7.40Premium - Edel - Schmankerl - Die Werbeattribute der Bürgerbräu Schinner sind zutreffend, es gibt kaum etwas auszusetzen.  30.10.2010
Schlappeseppel WeißbierHell2.71Dieser Seppel ist Schlapp, im Malz aber stark. Im Konzert der Großen nur das vorletzte Cello. 19.05.2009
Schloderer Bräu WeizenHell7.36Etwas eigen im Geschmack, jedoch keinesfalls negativ - ein Weißbier mit Charakter und ganz eigner Note.16.04.2011
Schloss Weizen3.73Sehr süßlich, seltsame Farbe, anstrengender Geruch, boah, nä - reicht nicht...11.11.2017
Schmucker HefeweizenHell8.59Das ist schon sehr nahe am Ideal, in Farbe, Aussehen und Geruch, sowie in Geschmack und Nachgeschmack ausgezeichnet - so wie ein Weißbier sein sollte. 26.10.2007
Schmucker Hefeweizen DunkelDunkel7.81Ein Weißbier ohne Schwächen, in allen Bewertungspunkten einheitlich und typisch. Ein sehr gutes dunkles Weißbier. 18.01.2008
Schneider TAP 5Exot1.67Nur einer aus 6 Testern konnte sich annähernd für diese "neue Weißbierdimension" begeistern - Sorry, aber da wurde ein echter (Doppel)Bock geschossen! Kein Weißbier und eigentlich außerhalb der Wertung... AMS15.01.2016
Schneider Weiße TAP 1 - Mein BlondesHell8.07Ein Weissbier mit sehr schöner Farbe und typischem Geruch. Typisch und besonders fruchtig im Geschmack - mit vollem Nachgeschmack.04.06.2010
Schneider Weisse Original (TAP 7)Dunkel6.96Ein Weißbier ohne Höhen und Tiefen, einheitlich im Geschmack ohne störenden Noten im Nachgeschmack. Ein Weißbier der "Oberen Mittelklasse" ohne jedes störende Element. 23.03.2007
Schneider Weisse Tap 4Hell4.46Der Hopfen-Hefe-Hammer in negativer Hinsicht - zu speziell, zu bitter, zu schade! SL17.10.2015
Schnitzei WeißbierHell6.60Grobe Schnitzer sind keine zu finden, aber es fehlt ein bissl was für eine Top-Platzierung - etwas zu leicht, etwas zu säuerlich! Okay!   BK21.11.2014
Schöfferhofer Dunkles WeißbierDunkel5.44In Farbe und Geruch noch durchaus gut, lässt es in Geschmack und Nachgeschmack durch seine untypisch säuerliche Note die Erwartungen erblassen. 01.11.2008
Schöfferhofer HefeweizenHell5.26Ein Weissbier, das eher dürftig im Geschmack daherkommt - aber ohne wirklich schlechten Nachgeschmack. Einfach kein wirklich gutes Weissbier17.09.2011
Schönberger Hefe-Weizen HellHell7.12Eine echte Überraschung aus Hessen! Homogen, angenehm und nur mit leichten Schwächen "hinten raus"! Echt gut! Das war der Test mit der 200. Brauerei - ein würdiger Vertreter! AMS15.01.2016
Schönramer FestweißeHell8.65Einfach nur gut! 22.06.2012
Schussenrieder WeißeHell3.53Schuss(enrieder) in den Ofen - reicht leider nicht für höhere Ansprüche- besonders der Geruch "törnt" ab.   AL15.03.2014
Schwarzbräu Hefeweizen HellHell5.89Ein Weißbier, das im Aussehen gut und typisch ist, im Geruch uneinheitlich und untypisch, sowie im Geschmack süss-malzig und keinesfalls Weißbiergemäß. Trotz dieser Eigenheiten aber ein gut trinkbares, wenn auch untypisches Weißbier. 26.10.2007
Schweiger Schmankerl WeißeHell7.52Das ist schon ein Schmankerl, diese Weiße, ohne dabei zum Überflieger zu werden. Wir sind zufrieden! 03.11.2012
Schwelmer HefeweizenHell6.65Wir schwelmen in einem guten Weißbier - überraschend wenig Minuspunkte für das Ruhrgebiet30.10.2010
Schwendl Schalchner Dunkle WeißeDunkel4.10Störende Noten, untypisch und säuerlich in Geschmack und Nachgeschmack. 31.08.2012
Schwind Helles WeißbierHell3.61Die Bewertung spiegelt es wider: Stark polarisierendes Weißbier mit untypischer, zu heller Farbe und säuerlich, bitterem Nachgeschmack.28.02.2009
Sebaldus Weizen Dunkles HefeDunkel7.02Eine zu starke Malznote verhindert bessere Geschmacknoten - ist aber wirklich nicht schlecht!   SL30.01.2015
Sebaldus Weizen Hefe HellHell5.90In der Farbe etwas hell, im Geschmack mit einer herben und säuerlichen Note, im Nachgeschmack sogar etwas zu herb, was dann auch höhere Weihen verhindert.   JP27.12.2014
Sebastian Riegeles Alte WeisseDunkel4.55Beim Geruch kommen die ersten Zweifel, der Auftritt ist aber noch gut. Danach wird es aber unschön - zu wenig süffig, zu lasch, zu säuerlich - Oha! 31.03.2017
Sebastian Riegeles WeisseHell6.63Wertige Aufmachung, mittelmäßiger Auftritt im Glas, im Geschmack zwar gut, aber mit störend zitronigen Noten. Es gab sehr viel tote Hefe im Glas und letztlich fehlte es "hinten" raus an Überzeugungskraft - gut genug!25.02.2017
Simon WeissbierOriginal7.99Ein etwas dunkleres, aber im Geschmack und Nachgeschmack typisches und süffiges Weissbier! Re-Test 25.04.2014: Das stimmt immer noch, wenn es auch dieses Mal keine Höchstnoten gibt! 29.12.2009
Spalter WeißbierHell6.73Das ist mal ein Spitzenkandidat für den Biergarten - Alter Verwalter, Spalter! Gut - für fast alle leider nur... JP29.08.2014
Stände WeizenHell5.87Im Geschmack neutral und flach, aber ohne störende Noten - Nachgeschmack untypisch und kraftlos. 22.06.2011
Sterk Raigeringer WeißeHell7.85Spritzig süsslich im Geruch, typisch in der Farbe, nur im Schaum etwas schwach - gut auf jeden Fall im Geschmack und im Nachgeschmack! AL30.11.2013
Störtebeker Bernstein WeizenHell6.32Ein absolut untypisches Weißbier ohne bitter-herbe Note und weißbiertypischen Nachgeschmack. 26.04.2008
Stöttner Pfaffenberger Original WeißeHell8.40Charakter und Qualität vereint - feine Sache! 19.02.2011
Straubinger Weiße OriginalOriginal8.25Vom Auftritt bis zum Geschmack - alles tadellos - mit Sicherheit eines der besseren Weißbiere!28.12.2012
Straubinger Weisse NaturtrübHell6.99Leicht "über"-fruchtig, aber durchaus spritzig und angenehm. Ein kleiner Mangel an Vollmundigkeit verhindert höhere Bewertungen der Tester. MCS  27.05.2016
Straubinger Weisse DunkelDunkel6.56Etwas zu viel Röstaroma und am Ende ein bissl zu "zahm" für ein dunkles Weißbier. Wir sind ja nicht unzufrieden, aber für den ganz großen Sturm der Begeisterung hat es eben nicht gereicht - nicht schlecht! MCS27.05.2016
Sünner HefeweizenHell3.22Weder in Farbe, Aussehen und Geruch noch in Geschmack oder  Nachgeschmack weiß dieses Weißbier auch nur annähernd zu überzeugen. 20.03.2008
Tettnanger SeeweizenHell4.24Hell in der Farbe mit unauffälligem Geruch, der jedoch leicht säuerlich ist. Der Geschmack ist unangenehm und wird durch den Nachgeschmack noch gesteigert. PW31.01.2014
Thurn & Taxis WeissbierHell7.45Ein gutes Weissbier - typisch in allen Belangen. Re-Test 20.06.2015: Nicht überragend aber schon echt gut!  12.03.2010
Traugott Simon Weizen DunkelDunkel4.47Ein noch trinkbares dunkles Weissbier, das aber alle für ein Weissbier typischen Geschmacksnoten vermissen lässt.08.05.2010
Traugott Simon Weizenbier HefetrübHell4.27Gott traut Simon? Wir nicht! Leider nur unter dem Durchschnitt findet sich dieses Weißbier aus Köln wieder - ganz in der Nähe seines "Bruder-Weißbieres" der Brauerei Sünner!10.04.2010
Tucher Helles HefeweizenHell7.66Ein im Erscheinungsbild charakterististisches Weißbier, wenn es auch leichte Irritationen im Geruch zu bemerken gibt. In Geschmack und Nachgeschmack ist es jedoch absolut typisch.17.11.2007
Tucher WeizenHell8.27Aus dem selbstkühlenden Bierfass - CoolKeg - ist es ein echter Schmaus. Wenn man noch mit Kohlensäure zapft, wird es wahrscheinlich unschlagbar. Eigentlich außer Konkurrenz, aber trotzdem toll!29.07.2017
Unertl Erinnerungstrunk "Ursud"Exot7.51Dieser Trunk polarisiert - untypisch und nicht wie wir ein dunkles Weißbier erwarten - aber wahrlich auch nicht schlecht! 31.08.2012
Unertl WeisbierOriginal8.01Ein Weissbier ideal in Farbe, Aussehen und Geruch. Ein handwerklich sehr gut gemachtes Weissbier, dessen Geschmack jedoch stark polarisiert. Aber in jedem Fall ein Weissbier der Spitzenklasse. 18.10.2008
Unser Bürgerbräu Hefe-Weizen HellHell5.92Na, passt schon - auch wenn die richtigen Höhen fehlen! Etwas über dem Mittelmaß... AMS15.01.2016
Unterbaarer Naturtrübes Hefeweizen6.61Im ersten Moment ein witklich erfreulicher Auftritt, hinten raus tendiert das "wunderbaare" Weißbier allerdings hin zu Langeweile - Noch gut!29.01.2017
Urbanus KellerweizenHell5.31Ein im Geschmack eigentümlich süß-saures Weißbier, das zwar gute Farbe und Geruch zeigt, aber einfach zu untypisch auftritt!17.01.2009
Urbanus Weißbier HellHell7.58Es ist vielleicht etwas zu dünn, für die TOP-Noten mangelt es ein klein wenig an Körper, aber ansonsten angenehm süffig und gut - ein feines Weißbier! BK19.02.2016
Ustersbacher HefeweizenHell7.11In Farbe und Schaum nur gerade so überzeugend, in Geruch und Geschmack durchaus angenehm, Nachgeschmack okay.27.11.2010
Valentins WeißbierHell5.39Ein Weißbier mit einem untypisch säuerlichen Geschmack, der im Nachgeschmack jedoch angenehmer wird. Ungleichmäßige Hefeverteilung und schwacher Schaum. Retest 28.09.2013: Der damalige etwas schlechte Eindruck bestätigt sich heute nicht: Wir sehen ein Modeweißbier ohne Höhen und Tiefen! 27.12.2007
Veldensteiner Mandarina BavariaExot2.30Für uns funktioniert das nicht - Sorry!   AL21.11.2015
Veldensteiner WeißbierHell8.27In Farbe und Aussehen sowie in Geruch ohne Makel, süffig mit etwas wenig Kohlensäure und leicht süßlich, aber durchaus typisch! 29.12.2009
Vilstaler WeißbierHell6.76Es fehlt vielleicht etwas an Körper und Vollmundigkeit, aber grundsätzlich ist das ein gutes Weißbier - kann man wirklich schlechter machen! JP16.04.2016
Vormann Sauerländer WeizenbierHell2.12Ein Weizenbier, das lediglich im Aussehen und in der Farbe entfernt an die zu erwartende Charakteristik erinnert. In allen Belangen ungenügend. 26.04.2008
Wagner WeisseHell7.56Ein typisches, nicht zu süsses Weissbier ohne Schwächen. Die tote Hefe ist sicher dem Alter des Weissbieres geschuldet.25.09.2009
Walder Bräu HefeweizenHell5.05Ein in Farbe, Aussehen und Geruch gut und typisches Weißbier, das im Geschmack allerdings eine störende säuerliche Note aufweist, die sich auch im Nachgeschmack wiederfindet. Eher eines von der schlechteren Sorte... StS17.05.2014
Waldhaus Schwarzwald WeisseHell3.11Ein schon in Farbe und Aussehen untypisches Weissbier bei welchem sich die untypischen Elemente im Geschmack und Nachgeschmack fortsetzen. Insgesamt süßlich und keinesfalls weissbiertypisch!21.11.2009
Weihenstephan Hefeweißbier dunkelDunkel7.82Ein etwas helleres, dunkles Weißbier, homogen und typisch im Geschmack, angenehm im Geruch - ohne störende Elemente. 31.08.2012
Weihenstephan HefeweissbierHell6.81Ein Weizenbier, das vom Namen und der Geschichte her große Erwartungen weckt, welche es trotz durchaus guter Eigenschaften leider nicht erfüllt. Ein Weissbier der Mittelklasse ohne Höhen und Schwachpunkte. Re-Test am 29.09.2012: Damals und Heute - die Geschmäcker ändern sich - damals Mittelmaß, heute echt gut - Nosta Culpa!28.12.2006
Weiherer WeißeHell6.37In Farbe und Aussehen gut und typisch, der Geschmack eher säuerlich und wenig spritzig - nicht negativ alles in allem... 28.12.2011
Weiss RösslHell7.06Bei der Verkostung war das Weisse Rössl leider etwas falsch temperiert, dennoch waren kaum Schwächen in Geschmack oder Nachgeschmack zu entdecken.26.03.2011
Weisser HirschHell1.76Ein Weissbier von der Aufmachung her sehr ansprechend, im Aussehen und im Geruch sehr different und untypisch, im Geschmack absolut ungenügend und uneinheitlich, im Abgang sauer und unangenehm. Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut ungenügend. 26.01.2007
Weizen Falk Hefeweizen HellHell5.30Etwas hell in der Farbe, im Geruch untypisch und leicht säuerlich, was sich in Geschmack und Nachgeschmack bestätigt. SL28.09.2013
Welde WeizenHell5.18Ein untypisches, süßliches Weißier, im Geschmack an Export erinnernd - keinesfalls charakteristisch. Retest 16.03.2013: Der Geschmack ist nicht typisch, eher süsslich-mild - alles in allem okay!21.04.2007
Welde Weizen DunkelDunkel6.99Sehr dezent im Auftritt in einer einzigartigen Flasche, mit gutem Geruch, ein bißchen wenig Körper, aber durchaus angenehm - gut!   SL30.01.2015
Weltenburger Hefe Weißbier DunkelHell5.55Der große Name verpflichtet eigentlich zu besonderer Qualität, aber so richtig will das alles nicht zusammen passen: etwas zu schwer, etwas zu viel tote Hefe, zu wenig vollmundiger Geschmack... Am Ende eher anstrengend als aufregend! Unteres Mittelmaß.   AL22.10.2016
Weltenburger Hefe-Weissbier HellHell6.91Ein sehr gutes Weissbier mit etwas irreführendem Namen ohne merkliche Schwächen. 10.07.2010
Wernecker Hefe WeisseHell6.86Ein Weissbier dunkel und typisch in Farbe und Geruch, wenig Schaum, aber sonst ohne große Schwächen. Re-Test am 22.06.2012: Keine Höhen und Tiefen, alles in allem leicht über dem Durchschnitt. 10.07.2010
Westheimer WeizenHell5.85Aussehen und Geruch nicht charakteristisch, im Geschmack leicht und süffig mit etwas trockenem Nachgeschmack.05.09.2008
Wieninger Hefe WeißbierHell6.83In Farbe, Aussehen und Geruch ein gutes Weißbier. Im Geschmack ohne Schwächen, aber im Nachgeschmack leicht fad. 16.01.2010
Wieninger Hefe Weissbier DunkelDunkel6.37Ein in der Farbe leicht trübes, im Geschmack nicht ganz typisches, im Nachgeschmack säuerliches Weissbier.08.05.2010
Wieninger Weissbier NaturtrübOriginal8.11Ein etwas untypisches, stark mälziges Weissbier der besseren Art! 06.02.2010
Wiesenbacher WeissbierHell7.57Ein Weissbier ohne unangenehme Noten im Geruch, Geschmack und Nachgeschack, etwas leicht - aber durchaus typisch. 24.10.2009
Wiesener Räuber WeisseHell7.65Etwas eigen und doch homogen - aus Wiesen zm Genießen - raubt aber doch nicht die Sinne... 27.08.2010
Will-Bräu Hefe-WeizenHell7.05Ein in der Farbe leicht untypisches, im Geschmack aber durchaus angenehmes Weißbier ohne Höhen und Tiefen.20.12.2008
Willibalds SchlossweisseHell8.67Ein beinahe sahniges und vor allem homogenes Weißbier, das überzeugt - Einfach gut! Das war unser Test Nr 250 und die schwere Aufgabe wurde zur vollsten Zufriedenheit erfüllt!   BK21.11.2014
Winkler Alt-Amberger Hefe-WeizenHell5.32Dieses Weißbier wirkt zuerst einmal überlagert, kann dann aber in Geschmack und Nachgeschmack durchaus noch überzeugen.22.10.2011
Wochinger Bräu Hefe-WeisseHell6.33Der Geruch ist nicht optimal, dieses Problem setzt sich aber im Geschmack nicht fort - kein Festival, aber okay! AL24.10.2014
Wolferstetter Export Hefe WeizenHell8.04Feines, homogenes Weißbier von der Donau - Lecker & gerne wieder! SL17.10.2015
Wuppertaler Brauhaus WeizenHell3.81In einer schönen Aufmachung kommt leider ein milchiges und bittres Weißbier daher, das letztlich enttäuscht. JP12.09.2015
Zillertaler Weißbier HellHell5.25Weißbier aus Österreich - bislang Garantie, heute aber letztlich zu lasch und nicht so, wie wir es mögen. 19.05.2009
Zötler HefeweizenHell5.90Ein standardmässiges Weißbier ohne Höhen und Tiefen im Geschmack, in der Farbe hell und trüb, mit starker Hefung und ohne ausgeprägten Abgang. 26.01.2007
Zötler HefeweizenDunkel3.49Ein dunkles Weißbier, in der Farbe keinesfalls typisch da zu hell, im Geruch und in der Erscheinung uneinheitlich anmutend, im Geschmack keinesfalls positiv, mit unangenehm säuerlichem Nachgeschmack. Kann in allen Punkten nicht überzeugen.23.03.2007
Zwiefalter Klosterweizen hefetrübHell7.33In Aussehen, Farbe, Geruch und Geschmack typisches Weißbier ohne besondere Höhen und Tiefen. 14.06.2008