Eine kleine Statistik

Besucher: 249792
Getestete Weissbiere: 311
Brauereien: 213

Wir haben zuletzt getestet am 29.07.2017:

Das Weissbier: Schloderer Bräu Weizen

Typ:

Hell

So haben wir getestet:

Flasche: 8,7,7,7,7,6,6

Farbe & Geruch: 10,9,9,9,9,8,7

Geschmack: 8,8,8,7,7,6,6

Nachgeschmack: 8,8,7,7,7,7,6

Und so kam es zu der Gesamtnote von:

7.3615

Unser Fazit:

Etwas eigen im Geschmack, jedoch keinesfalls negativ - ein Weißbier mit Charakter und ganz eigner Note.

Die Brauerei: Schloderer Bräu

Beschreibung: (Quelle: www.schlodererbraeu.de)

Schöner Schlemmen - Schloderer

Das Speiseziel für Anspruchvolle
"Einmal einkehren, viermal verwöhnen lassen", so könnte man die Erlebnisgastronomie Schloderer Bräu mit einem kurzen Satz umschreiben. Im Herzen der Altstadt Ambergs gelegen, ist es ein Kleinod heimischer Lebenskultur.
Hier trifft man sich – zum Schlemmen im Braustübel, zum Plauschen im Bistro, zur Verabredung in der Hausbar, zum Klatsch im Kaffeehaus.
Lernen Sie Amberg doch mal kennen, wo es am schönsten ist – mitten in der Altstadt am Rathaus.

Dem Braumeister auf die Finger schauen...
...das können Sie im Schloderer Bräu. Denn Sie sitzen genau neben dem Braukessel und haben den Braumeister immer im Visier. So können Sie bei einem frisch gezapften Bier hautnah miterleben, wie dieses nach alter Haustradition gebraut wird. Zum Beispiel das hopfige Hell, das rauchige Dunkel oder das prickelnde Weizen.
Zu besonderen Anlässen gibt es dann die beliebten Saisonbiere: das starke Bock, das süffige Hochzeitsbier und der magische Hexenstoff. Der kommt nämlich auch aus den Braukesseln vom Schloderer Bräu, nicht etwa, wie manche glauben, aus dem Hexenkessel.

Wenn es das Wort "Vielfalt" nicht gäbe...
... so müßte es eigens für das Braustübel im Schloderer Bräu erfunden werden.
Denn Abwechslung steht hier hoch im Kurs und frische Zutaten aus der Heimat auf dem Einkaufszettel des Küchenchefs.
So findet man auf der Speisekarte sowohl Deftiges aus der Region, als auch Exotisches aus Übersee. Aber – alles frisch zubereitet! Wer’s nicht glaubt, kann einen Blick in die offene Küche werfen.
Treffen wir uns auf einen Kaffee? Ja, aber bitte im Schloderer!
So oder ähnlich könnte eine gelungene Verabredung beginnen. Zumindest, wenn man sich in Amberg tagsüber mit Freunden oder Arbeitskollegen treffen möchte. Wie es nach der Verabredung dann weitergeht, probieren Sie am besten selbst aus.

Hier beginnt das Nachtleben...
im Bistro des Schloderer Bräus nimmt der Abend so richtig Gestalt an. Hier trifft man sich, um zu Plauschen, zu Fachsimpeln, um alte Freunde zu sehen oder neue kennenzulernen.

...und hier findet es seinen Höhepunkt...
...je später der Abend, desto lustiger die Gäste, lautet das Motto in der Hausbar. Denn die neuen Freundschaften die man im Bistro geschlossen hat, müssen hier erst mal besiegelt und begossen werden. Dann halten sie nämlich länger. Probieren Sie’s aus!

Feiern bis zum Abwinken...
...ist im Schloderer Bräu kein Problem. Denn mit 300 Indoor- und 140 Outdoorsitzplätzen ist das Schloderer Bräu auf Familien-, Vereins- oder Firmenfeiern bestens vorbereitet.

Die Schloderer Bierfamilie
Die Schloderer Bügelfamilie läßt den Durst auf einer einfachen Art vergessen, man nehme eine Schloderer Bügelflasche ob Schlodi KULT , Dunkel oder Weizen und läßt es pflopen.

   
Die Schloderer Bierfamilie

Die Schloderer Bügelfamilie läßt den Durst auf einer einfachen Art vergessen, man nehme eine Schloderer Bügelflasche ob Schlodi KULT , Dunkel oder Weizen und läßt es pflopen.

Sie können unsere Schloderer Bierfamilie direkt in der Brauerei ,oder in den verschiedenen Getränkefachmärkten in Amberg erwerben.

Schloderer Weizen naturtrüb
..Schloderer Weizen unser erstes Bier in der 0,5 Ltr. Bügelflasche mit dem wir in den Markt gegangen sind seit 2003 führen wir dieses Weizen im Handel.
Unser Weizen gebraut aus den besten Rohstoffen unserer Heimat ist erfrischend und löscht so manchen Durst und das schöne an unserer Bügelflasche ist man kann sie wieder verschliesen.
Daten zum Weizen:
Stammwürze : 12,3 %
Alkoholgehalt: 5,1% vol



 

Link: www.schlodererbraeu.de