Eine kleine Statistik

Besucher: 256209
Getestete Weissbiere: 316
Brauereien: 217

Wir haben zuletzt getestet am 11.11.2017:

Das Weissbier: Hütt Hefe-Weizen Hell

Typ:

Hell

So haben wir getestet:

Flasche: 7,6,6,5,5,5,4

Farbe & Geruch: 8,7,7,7,7,5,4

Geschmack: 8,7,7,7,7,6,6

Nachgeschmack: 8,7,7,7,7,6,5

Und so kam es zu der Gesamtnote von:

6.6790

Unser Fazit:

In Nordhessen kann man durchaus Weißbier brauen - etwas seicht vielleicht, aber süffig und im guten Mittelfeld zuhause - okay!

 

SL

Die Brauerei: Hütt

Beschreibung: (Quelle: http://www.huett.de/)

 

Nordhessische Bierleidenschaft seit 9 Generationen.

 

Die HüttBrauerei ist die einzige mittelständische Privatbrauerei im Raum Kassel. Seit der 9. Generation sind wir in Familienbesitz und schon seit 1752 wird hier auf der Knallhütte Bier gebraut.

Unser vielfältiges Sortiment ausgezeichneter Biere schätzt der Kenner in unserer nordhessischen Heimat. Jede einzelne unserer Spezialitäten ist eine Persönlichkeit, die sich ganz nach individuellem Geschmack und Stimmungslage genießen lässt. Ob in Gesellschaft von Freunden, beim guten Essen zu zweit, bei großen Feierlichkeiten, nach getaner Arbeit, nach dem Sport oder zur Belohnung eines gelungenen Tages – einen Anlass für entspannten Biergenuss gibt es immer.

Über 250 Jahre braut unsere Familienbrauerei Bierspezialitäten für Nordhessen.

Dabei orientieren wir uns immer am „Geschmack der Region“ und der Menschen, die hier leben. Unsere enge Verbundenheit mit Land und Leuten zeigt sich auch darin, dass wir die meisten unserer Aufträge in der Region vergeben. Damit fördern wir den regionalen Wirtschaftskreislauf, so bleibt das Geld in unserer Heimat.

Hütt und die Region gehören zusammen. Dafür engagieren wir uns gern. Tag für Tag. Denn auch, wenn sich vieles in den vergangenen zweieinhalb Jahrhunderten geändert hat, ist eines heute nicht anders als früher. Erst verschlossen und kühl, dann überrascht der ehrliche und ursprüngliche Charakter: So sind wir Nordhessen und so lieben wir unser Bier.

In der Region für die Region

Hütt ist der „bierige“ Bestandteil der nordhessischen Genusskultur. Die geschmackvollen HüttBierspezialitäten finden in der Gastronomie, in vielen GetränkeFachmärkten und im Lebensmittelhandel in Nordhessen ihre Freunde.

Bei Festen und Events in der Region stoßen die HüttFans bevorzugt mit Hütt an. Gerne unterstützen wir regionale Projekte und den Breitensport in Nordhessen im Rahmen unserer Möglichkeiten.

Unsere Geschichte und heimatliche Verbundenheit sind eng verwurzelt mit den Sagen und Märchen der Brüder Grimm und ihrer Märchenfrau Dorothea Viehmann. Diese Familientradition pflegen wir im Brauhaus Knallhütte.

Unsere Kunden schätzen die kleine aber feine Biermarke aus ihrer Region mit ihren unverwechselbaren Bierspezialitäten.

Hütt. Gebraut für Nordhessen.

Die Geschichte der Hütt Brauerei

Ohne die Geschichte der Knallhütte wäre die Geschichte Nordhessens nur unvollständig.

1752 er­hielt Jo­hann Fried­rich Pier­son die Brau­rech­te ver­lie­hen. Seit­dem braut meine Fa­mi­lie nun schon neun Ge­ne­ra­tio­nen Bier­spe­zia­li­tä­ten so wie die Nord­hes­sen sie lie­ben auf der Knall­hüt­te. Damit er­hielt die nord­hes­si­sche Brau­ge­schich­te und Brau­kul­tur eine feste Hei­mat.

Erst­ma­lig wurde die Qua­li­tät un­se­rer Biere im Jahr 1838 durch die kur­fürst­li­che Re­gie­rung Nie­der­hes­sens aus­ge­zeich­net.

Bis zum heu­ti­gen Tage set­zen sich die Prä­mie­run­gen für die hohe Qua­li­tät der HüttBie­re, egal ob durch CMA, DLG oder den Bun­des­eh­ren­preis, fort.

Ge­ra­de als re­gio­na­le Braue­rei sind wir eng mit den Men­schen der Re­gi­on ver­wur­zelt so wur­den im Jahr 1865 die 100. Hen­schel Lo­ko­mo­ti­ve mit 1800 Hen­sche­la­nern auf der Knall­hüt­te ge­fei­ert. Aber auch heute noch wer­den wich­ti­ge Ju­bi­lä­en mit un­se­rem Bier ge­fei­ert, so zum Bei­spiel das 50jäh­ri­ge Ju­bi­lä­um des VWWerks Bau­na­tal und viele an­de­re Feste.

Die Braue­rei hat immer mit den ver­schie­de­nen For­men des Trans­portVer­kehrs ge­lebt. So ist die Grün­dung auf das Vor­spann­werk der Knall­hüt­te zu­rück zu füh­ren. Spä­ter, im Jah­re1814, war die Knall­hüt­te die erste Pfer­de­wech­sel­sta­ti­on für die Post­kut­sche von Kas­sel nach Frank­furt. Ab 1852 präg­te die Ei­sen­bahn die Ge­schich­te der Braue­rei und des Brau­hau­ses. In den sech­zi­ger Jah­ren des ver­gan­gen Jahr­hun­derts er­fuhr die Re­gi­on und die Braue­rei durch den Bau des VWWerk Bau­na­tal und das Au­to­bahn­kreuz Kas­sel Süd, vor der Haus­tür der Braue­rei, einen kräf­ti­gen Auf­schwung.

Das wohl wich­tigs­te Er­eig­nis der Ge­schich­te der Braue­rei ist das Wir­ken von Do­ro­thea Vieh­mann der Mär­chen­frau der Brü­der Grimm. Sie wurde 1755 auf der Knall­hüt­te ge­bo­ren und lebte hier 32 Jahre.

Unser Leitbild

Als nordhessische Familienbrauerei sind wir immer wieder den Trends der Globalisierung, dem Wettbewerbsdruck, der Schnelllebigkeit der Zeit und der Alltagshektik ausgesetzt!

Damit diese Einflüsse nicht dazu führen, dass wir unsere Werte, Wurzeln und Grundsätze über Bord werfen und beliebig und vergleichbar mit Großkonzernen werden, besinnen wir uns immer wieder auf unser Leitbild.

Im Leitbild haben wir unsere Ziele, unser Verhalten und unser Handeln festgelegt. Dadurch sind wir für unsere Bierfreunde, Kunden und Mitarbeiter berechenbar!

Wir verschließen uns aber auch nicht dem Neuen. Das Gute am Neuen nutzen wir zur Weiterentwicklung, zum Wohle unsere Bierfreunde und Kunden.

Wir sind mit Leib und Seele Brauer, deshalb machen wir keine Kompromisse bei der Qualität unserer Bierspezialitäten. Unsere nordhessischen Wurzeln und unsere Herkunft werden wir nie verleugnen. Solides Arbeiten, uns treu bleiben und ein freundlicher Umgang miteinander sind unsere Wurzeln und unsere Basis!

Was unsere Biere so besonders macht - Brauen ist bei uns Familiensache.

Im Jahre 1752 wurden Johann F. Pierson, dem Gründer der Hütt Brauerei, die Braurechte verliehen. So erhielt die nordhessische Braukultur ihre feste Heimat auf der Knallhütte in Baunatal.

Heute braut meine Familie in der 9. Generation Bierspezialitäten. Und Hütt bietet Ihnen, als mittlerweile einzige mittelständische Privatbrauerei im Raum Kassel, ein breiteres und beliebteres Angebot als je zuvor.

Schon immer bekennen wir uns zur traditionellen Braukunst in ihrer reinsten Form. In unseren 10 Grundsätzen des Bierbrauens haben wir dieses Bekenntnis niedergeschrieben und unsere Werte zum Ausdruck gebracht.

Hütt Hefe-Weißbier Hell - Wie das Trübe Freude ins Leben bringt

harmonisch-fruchtig, vollmundig

Bei Hütt Hefe-Weißbier Hell verbinden sich viele fruchtige Geschmacksnoten mit einer leichten Hopfennote und dem spritzigen Aroma obergäriger Hefe zu einer außergewöhnlichen Harmonie.

Vom ersten bis zum letzten Schluck eine erfrischende Gaumen-Erfahrung und ein rundes Geschmackserlebnis. Unsere naturtrübe Spezialität bringt Freude ins Leben, nicht nur im Sommer.

Link: http://www.huett.de/